Unsere Einrichtung

Unsere Kindertagesstätte wurde 1950 gegründet und war bis zum 01.08.2011 in der Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes. Ab dem 01.08.2011 ist die Tagesstätte in der Trägerschaft der Gemeinde Meine. Unser jetziges Hauptgebäude wurde 1955 erbaut, immer wieder erweitert und an die Bedürfnisse  der Kinder angepasst.
So wurden aus den anfänglich zwei Gruppen mit je dreißig Kindern acht Gruppen mit maximal 25 Kindern in den verschiedensten Betreuungsformen und Standorten. Geöffnet ist die Tageseinrichtung von Montag bis Freitag von 07.00 bis 17.00 Uhr.

Heute haben wir eine Vormittagsgruppe, eine Dreivierteltagsgruppe, eine Ganztagsgruppe, zwei Hortgruppen, eine Schulkindbetreuung mit 20 Kindern bis 16.00Uhr und eine Schulkindbetreuung mit 25 Kindern in der Grundschule bis 15.00 Uhr sowie eine Schulkindbetreuungsgruppe bis 14.00 Uhr in der GS "Grüner Weg". Betreut werden Kinder von 3 bis 11 Jahren.

 

 

Unser Gebäude bietet zusätzlich zu den Gruppenräumen noch eine Vielzahl von Nebenräumen, wie Bewegungsraum, Kinderküche, Bällebad, Spielboden oder Ruheraum.

Das Hauptgebäude der Kindertagestätte liegt im Herzen des Ortes Meine und ist von den meisten Baugebieten bequem zu Fuß zu erreichen.
Der große Spielplatz mit altem Baumbestand und vielen Spielmöglichkeiten wird von den Kindern intensiv genutzt.

 

 

 

Die Schulkinder werden in den Außenstellen in der Zellbergstraße 23, im Grünen Weg und in der Grundschule Schulstraße betreut. Alle Außenstellen haben viel Platz.